2022

Wir möchten gemeinsam mit euch Orte der Kultur und Begegnung entdecken, denn Chemnitz hat viele Kultur- und Mitmachorte. Viele kennen diese Orte gar nicht, das wollen wir ändern! Deshalb ist das Festival jeden Tag in einem anderen Stadtviertel, die wir mit euch gestalten wollen Jeden Tag könnt ihr an einer Erkundung teilnehmen und erfahrt Spannendes über das Viertel! In Altchemnitz, Helbersdorf und Bernsdorf könnt ihr an Stadtführungen und Workshops teilnehmen. Es gibt ein buntes Programm mit 25 Veranstaltungen, wie zum Beispiel Theater, Lachyoga oder Kino. 

Dieses Jahr laden wir euch zum 2. STAUNT Festival ein.

DAS FESTIVAL

 

DIE STADTVIERTEL

Das erste Wochenende

Auftakt_edited.jpg
Altchemnitz_edited.jpg

Das STAUNT Festival 2022 beginnt mit einer großen Parade. Gemeinsam mit euch und allen Kultur-, Begegnungs-, und Mitmachorten und Initiativen möchten wir bunt, laut, glitzernd, tanzend und staunend durch die Chemnitzer Innenstadt ziehen. Das Motto lautet: Wir sind Viele! Chemnitz lebt von den aktiven Menschen, die jeden Tag aufs neue die Stadt lebendiger und vielfältiger machen.

Denkt man an Altchemnitz, denkt man an leerstehende oder aktive und umgenutzte Fabriken. Diese reihen sich entlang des Flusses aneinander – und es kommen Fragen danach auf, was hier mal war und wie es mal werden könnte. Altchemnitz lässt viel Raum für Kopfkino und Gedankenexperimente. Das STAUNT Festival möchte mit euch gemeinsam die Kulturprojekte hier erkunden und in die Geschichte des Viertels eintauchen.

Das zweite Wochenende

Helbersdorf_edited.jpg


 

Helbersdorf ist Teil des ehemaligen Fritz-Heckert-Gebiets, dem drittgrößten Plattenbaugebiet der DDR. Es bildet die Brücke zwischen Karl-Marx-Stadt und dem neuen Chemnitz. Hier gedeihen zwischen bewährten Formaten und Erfahrungen der langjährigen Anwohner:innen neue Ideen für aktuelle Herausforderungen. Das STAUNT Festival in Helbersdorf fokussiert die vielen Begegnungsorte im Viertel.

Bernsdorf_neu_edited.jpg


 

Bernsdorf gilt als das studentische Viertel in Chemnitz. Es ist ein Spielfeld für Ideen. Allein die Universität hat große Ausstrahlungskraft und die vielen studentischen Initiativen beeinflussen das Leben in dem Viertel. Auch subkulturelle Begegnungsorte laden ein, sich mit neuen Formen des Zusammenlebens auseinanderzusetzen. Mit den vielen Akteur*innen möchten wir Bernsdorf gestalten und einen Tag voller Bewegung, Genuss und kritischen Perspektiven erleben. 

 

 

 

 

Normalerweise treffen sich die Menschen in der Innenstadt. Wir möchten das Leben in den Stadtvierteln beleben. Und wie?

Das Festivalzentrum

„Die Dezentrale“

Wohnmobil_1.png

Neben den vielen Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten im Viertel, gibt es auch unser Festivalzentrum. Hier findet ihr uns jeden Tag des Festivals. Wenn ihr Fragen oder Wünsche zum Festival habt, könnt ihr uns besuchen kommen. Hier können wir miteinander reden, ihr könnt euch ausruhen oder etwas essen und trinken. Es gibt Spiele und andere Aktivitäten. Dieses Jahr könnt ihr euch Vorträge anhören oder bei einem Kurs mitmachen, gestalten und bauen.